Events-Details

Arthausfilm am Mittwoch: "MARY SHELLEY"

MARY SHELLEY ist die Geschichte einer kämpferischen, jungen Frau, die einen der größten literarischen Welterfolge überhaupt hervorbrachte. 200 Jahre ist es her, dass die erste Auflage des Romans „Frankenstein“ erschien – damals noch unter männlichem Pseudonym. Das aufwendige Period-Movie wurde inszeniert von der saudi-arabischen Regisseurin Haifaa Al Mansour, die mit ihrem ersten Spielfilm „Das Mädchen Wadjda“ international für Furore sorgte.
 
 

Zurück