Events-Details

Arthausfilm am Mittwoch: "VICE - DER ZWEITE MANN"

Wie schon in „The Big Short“, dem oscarprämierten Drama über die Finanzkrise 2008, verkleidet Regisseur Adam McKay auch in „Vice“ die jüngste Vergangenheit als packende Unterhaltung. Diesmal als Biopic mit satirischen Zügen. Und ebenso wie in „The Big Short“ steht wieder eine großartige Schauspielerriege vor der Kamera, die durch ein oscarwürdiges Make-up in ihre historischen Vorbilder verwandelt wurde, allen voran Christian Bale – kaum wiedererkennbar - als Dick Cheney. Für seine Verwandlung in einen der umstrittensten politischen Hardliner der jüngeren Vergangenheit hat Bale einen Golden Globe erhalten.
 
 

Zurück