MET-Opera

MET-Opera live aus New York 2020/2021

Wir präsentieren Ihnen aus der Metropolitan Opera in New York die großen Opern in bester Ton- und Bildqualität! Alle Opern sind in HD-Qualität und mit 5.1 Dolby Surround Sound zu sehen und zu hören sowie mit deutschen Untertiteln versehen.
 
Aufrgund der aktuellen Situation müssen wir auf die Ausgabe des Begrüßungssekts und von Häppchen verzichten.
Weiterführende allgemeine Infos zur MET finden Sie auf www.metimkino.de
 
Hinweise: Platzreservierungen für die Übertragungen der MET Opera können wir leider nicht annehmen. Ermäßigungen und die Annahme von Freikarten sind ausgeschlossen. Die Rücknahme oder der Umtausch von Karten ist ebenfalls ausgeschlossen. EC-Zahlung ist an der Kasse möglich. Tickets für die Veranstaltungen können auch online (zzgl. 10% VVK-Gebühr) gekauft werden. Selbstverständlich haben wir keine verpflichtende Kleiderordnung für die Opern-Übertragungen. Wir würden uns dennoch sehr freuen, Sie in Abendgarderobe empfangen zu dürfen.

Viel Vergnügen und gute Unterhaltung mit den großartigen Opern wünscht Ihnen das gesamte Corona-Team!


Mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass Aufgrund der weiterhin sehr angespannten Lage die MET Saison 2020/2021 mit allen LIVE Übertragungen abgesagt wurde.

 
Damit entfallen alle Kino-LIVE -Übertragungen ab Januar 2021.
Online-Tickets werden von uns automatisch zurückerstattet. Vor Ort gekaufte Tickets erstatten wir Ihnen natürlich.
 

Nachfolgend haben wir Ihnen ein attraktives Ersatzprogramm zusammengestellt:

Verdi: NABUCCO (Aufzeichnung 2017)

9. Mai 2021 um 15:00 Uhr

Mit Plácido Domingo, Liudmyla Monastyrska, Jamie Barton, Russell Thomas, Dmitry Belosselskiy
Dirigent: James Levine
Produktion: Elijah Moshinsky
Gesungen in Italienisch (mit deutschen Untertiteln)
Dauer: ca. 2:35 h
 
Mit Nabucco gelang Verdi 1842 der Durchbruch als Opernkomponist. Die Musik und Verdi selbst standen gemeinsam für eine Welle patriotischer Inbrunst, die in der Gründung des modernen Italien gipfelte. „Va, pensiero“, der sogenannte „Gefangenenchor“, ist eines der populärsten Musikstücke der Operngeschichte. Er steht für die Befreiung eines unterdrückten Volkes und ist bis heute so etwas wie die zweite Nationalhymne der Italiener.

Offenbach: LES CONTES D’HOFFMANN (Aufzeichnung 2009)

06. Juni 2021 um 15:00 Uhr

Mit Anna Netrebko, Kathleen Kim, Ekatarina Gubanova, Kate Lindsay, Joseph Calleja, Alan Held
Dirigent: James Levine
Produktion: Bartlett Sher
Gesungen in Französisch (mit deutschen Untertiteln)
Dauer: ca. 2:55 h
 
E.T.A. Hoffmann ist der Prototyp des deutschen romantischen Künstlers mit all seinen Abgründen, seinen Zweifeln, seinen Ideen und seine Krisen. Und immer damit verbunden: Frauen! Tony Award Gewinner Bartlett Sher inszeniert dieses musikalische Meisterwerk, von dem er sagt: „Es handelt von einer märchenhaften Reise, die der Hauptperson verschiedene Seiten ihrer Psyche aufzeigt“.

Die angegebenen Längen verstehen sich inklusiv Pausen. Die Angaben zu den Längen sind vorläufig.