Events & Termine

Events & Termine

Mittwoch, 29. Januar 2020

Live aus dem Royal Opera House London: La Bohème

Besetzung: Sonya Yoncheva, Charles Castronovo
Musik: Puccini
Dirigent: Emmanuel Villaume
Regie: Richard Jones
Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln
Dauer: 2 h 35 min mit einer Pause
 
Puccinis Oper über junge Liebe im Paris des 19. Jahrhunderts ist reich gefüllt mit wunderschöner Musik, darunter lyrische Arien und feierlichen Chören für die Beschwörung des Weihnachtsabends im Quartier Latin im zweiten Akt und einer ergreifenden finale Szene, bei der der Komponist selbst Tränen vergoss.
 
Donnerstag, 30. Januar 2020

Kinostart: "COUNTDOWN"

Eine App, die Deinen Todeszeitpunkt voraussagt? Kann doch nur ein Fake sein! Denkt anfangs zumindest die junge Krankenschwester Quinn (Elizabeth Lail), als sie diese runterlädt und ungelesen die Nutzungsbedingungen akzeptiert. Ausprobieren kann man es ja mal. Während ihren Freunden noch Jahrzehnte Lebenszeit bleiben, zeigt Quinns Display etwas anderes an: Nur noch drei Tage zu leben und der Countdown läuft! Schon bald überschlagen sich die Ereignisse: Quinn erfährt von ersten Todesfällen unter den Nutzern und eine unheimliche Gestalt scheint, sie auf Schritt und Tritt zu verfolgen. Trailer ansehen
 
 

Kinostart: "DIE FANTASTISCHE REISE DES DR. DOLITTLE"

Auch sieben Jahre nach ihrem Tod hat der exzentrische Arzt Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) den Verlust seiner Frau nicht überwunden. Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hat er sich aus der viktorianischen Welt Englands zurückgezogen und hinter den hohen Mauern seines Familienanwesens Dolittle Manor verschanzt. Als die junge Queen Victoria (Jessie Buckley) aber schwer erkrankt, muss Dolittle zunächst widerwillig sein Heim verlassen und sich auf der Suche nach einem Heilmittel auf die Reise zu einem sagenumwobenen Eiland begeben. Trailer ansehen
 
 

Kinostart: "DIE HEINZELS - RÜCKKEHR DER HEINZELMÄNNCHEN"

Die Heinzelmännchen sind wieder da! Viele Jahre gut versteckt, tauchen die fleißigen Helferlein im Januar 2020 wieder an der Erdoberfläche auf, um mit ihrem Einfallsreichtum, handwerklichem Talent, Witz und viel Zipfelmützen-Power die Herzen der kleinen und großen Kinobesucher zu erobern. Trailer ansehen
 
 

Kinostart: "KARTOFFELSALAT 3 - DAS MUSICAL"

Wesselburen, ein Dorf in Dithmarschen. Das erfolgsorientierte Elite-Gymnasium und die lebendig, chaotische Leo-Weiß-Schule stehen in Konkurrenz zueinander: Eine der beiden Schulen muss laut Beschluß des Schulministeriums zum Ende des Schuljahres schließen. Die Quote der Neuzugänge soll darüber entscheiden. Mia, engagierte Schülerin der Leo-Weiß-Schule hat die zündende Idee: ein Musical über das legendäre Zombie-Virus an ihrer Schule soll neue Schüler locken. Die Begeisterung über ihren Einfall ist groß und alle Schüler und Lehrer gehen mit Elan ans Werk. Doch als Kim neu an die Schule kommt, ist Mia der Kopf verdreht. Zudem scheinen die Proben zum Musical auch noch sabotiert zu werden: Hat die Leo-Weiß-Schule so überhaupt noch eine Chance?
 
 
Samstag, 1. Februar 2020

MET OPER: The Gershwins' "PORGY AND BESS"

Live-Übertragung im Kino
Mit Eric Owens, Angel Blue, Golda Schultz, Latonia Moore, Denyce Graves
Dirigent: David Robertson
Produktion: James Robinson
Gesungen in Englisch (mit deutschen Untertiteln)
 
George Gershwin legte besonderen Wert darauf, mit PORGY AND BESS kein Musical, sondern eine Oper komponiert zu haben, und in der Tat steht das Stück den Opern des Verismo sehr nahe. Viele Melodien aus PORGY AND BESS wie etwa "I Loves You, Porgy", "I Got Plenty o’ Nuttin’" oder "Summertime" sind zu Jazz-Standards geworden. Letzteres zählt zu den populärsten und am häufigsten gespielten Liedern überhaupt.
 
Donnerstag, 6. Februar 2020

Kinostart: "21 BRIDGES"

Nachdem in Manhattan acht Polizisten erschossen werden, erhält der in Ungnade gefallene New Yorker Police Detective Andre Davis (Chadwick Boseman) eine Chance zur Wiedergutmachung: Er soll die Täter schnappen. Bei seiner Jagd nach den Mördern kommt er schon bald einer gewaltigen Verschwörung auf die Spur und schnell verwischen die Grenzen darüber, wer hier eigentlich wen jagt. Trailer ansehen
 
 

Kinostart: "BIRDS OF PREY: THE EMANCIPATION OF HARLEY QUINN"

Ex-Psychiaterin und bekennender Baseball-Fan Harley Quinn (Margot Robbie) hat sich gerade frisch von ihrem Freund Joker (in „Suicide Squad“ gespielt von Jared Leto) getrennt und sucht in Gotham nach neuen Horizonten. Diese trifft sie bald in Gestalt der Superheldinnen-Truppe „Birds Of Prey“, die aus Huntress, Black Canary und Polizistin Renee Montoya besteht. Obwohl die Ex-Kriminelle und die Selbstjustiz-Truppe sich anfangs nicht so ganz grün sind, schließen sie sich letztlich doch für den guten Zweck zusammen: Verbrecherboss Black Mask kreuzt nämlich ihren Weg und bedroht mit seinen Schergen wie dem düsteren Victor Zsasz die junge Cassandra Cain, die ihm einen Diamanten gestohlen hat und alsbald von den Birds Of Prey beschützt werden muss. Trailer ansehen
 
 

Kinostart: "ENKEL FÜR ANFÄNGER"

Auf Nordic Walking und Senioren-Kurse an der Uni haben die Rentner Karin, Gerhard und Philippa keine Lust. Und mit Kindern und Enkeln hatten Karin und Gerhard bislang auch so gar nichts am Hut. Deshalb verhilft Philippa, die als Paten-Oma von Leonie das Leben voll auskostet, den beiden zur unverhofften Großelternschaft. Im Handumdrehen haben sie zwei „lebhafte“ Paten-Enkel zu versorgen, eine riesige Hüpfburg im Garten stehen und Lego-Steine an den Füßen kleben. Drei nicht mehr ganz blutjunge Anfänger treffen auf Familienwahnsinn für Fortgeschrittene: hyperaktive Patchwork-Geschwister, stirnrunzelnde Helikoptereltern und alleinerziehende Mütter mit ihren Tinder-Profilen inklusive…Trailer ansehen
 
 
Sonntag, 9. Februar 2020

DISNEY JUNIOR MITMACHKINO

Großes Kino für die Kleinsten! Am 9. Februar kommt das DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO auf die große Leinwand. Ein Kinobesuch ist ein Abenteuer, besonders für die kleinen Kinder. Aber einen ganzen Film lang still zu sitzen, das ist oft noch zu viel verlangt. Das DISNEY JUNIOR MITMACH-KINO verbindet den Kinobesuch deshalb mit der aktiven Teilnahme an kleinen Spielen, Rätseln und Tanzeinlagen. Moderiert wird der einstündige Mitmach-Spaß von Micky Maus: zwar nicht live vor Ort, aber als eigens produzierte Animation auf der Leinwand.